Ein Blog von JP Kleinau

Kategorie Ritterliche Wehren

Moderner Messerkampf im Vergleich

Das Internet ist voll von Videos und Textbeiträgen, welche die einzige und nur dort erhaltbare Wahrheit über Messerkampf erzählen. Diese Videos sind je nach Bedarf von Experten mit echtem oder aufgesetzten Wissen erstellt worden. Sie erzählen sowieso nur die ebenso… Weiterlesen →

Der Degen als kleines Schwert des Edelmannes

Ein Messer offen bei sich zu tragen, war nicht nur praktisch für den Verzehr von Speisen. Es stellte auch einen Statussymbol als wehrhafter und freier Mensch dar. Der mittelalterliche „Degen“ (Englisch „Dagger“) insbesonders war eine für den Kampf geschmiedeter Dolch… Weiterlesen →

Kampfschilde

Schaut man sich die riesigen Schilder an, die man in den Fechtbüchern von Hans Talhoffer findet, so fragt man sich, ob diese wirklich Verwendung fanden. Diese sollen laut Talhoffer im Gerichtlichen Zweikampf eingesetzt worden sein. Dieser diente dazu ein Gerichtsurteil… Weiterlesen →

Bestimmung des Waffentyp: Langes Messer

Das Lange Messer ist eine Fechtwaffe des 15. und 16. Jahrhunderts. Es wird im Zusammenhang mit verschiedenen anderen einseitig scharfen Klingenwaffen genannt. Dazu gehört die Bauernwehr, die Hauswehr, das Jagdmesser und der Dussak. Was nun ein Langes Messer ist, erklärt… Weiterlesen →

Wie hält man das Lange Messer?

Das Lange Messer wird grundsätzlich mit einer Hand gehalten. Die Hand befindet sich etwa 2-3cm von der Kreuzstange entfernt. Der Daumen wird frei bewegt, meist befindet er sich aufgestellt auf der Seitenkante des Griffs. Er kann sich beim Stich aber… Weiterlesen →

6 1/2 Huten Langstock Form bei Joachim Meyer

Joachim Meyers Fechtlehre für den langen Spieß besitzt sechs und ein halbe Hut. Das ist eine ungewöhnliche Zahl und benötigt etwas Erläuterung. Eine Stangenwaffe besitzt zwei Enden, die ohne Spitze gleichwertig sind und beide „Ort“ genannt werden. Der vordere Ort… Weiterlesen →

Zusammensteckbaren Langen Spieß selber bauen

Der Lange Spieß in den Fechtquellen aus dem 16. Jahrhundert wie bei Joachim Meyer gesehen (die Figuren hinten im Bild), hat eine Länge von 4-5 Metern. Dies ist ein langes Stück Holz, daß kaum transportierbar ist. Leider wird diese wichtige… Weiterlesen →

Fechtbücher für das Lange Messer

Das Lange Messer ist eine Hieb- und Stichwaffe aus dem Mittelalter, das sich besonders im 15. und 16. Jahrhundert großer Beliebtheit als Beiwehr erfreut hat. Es sind mehrere Anleitungen in Fechtbüchern zu dem Langem Messer erhalten.  Im folgenden Artikel haben… Weiterlesen →

© 2022 Historische Fechtkunst — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑