Ein Blog von JP Kleinau

Kategorie Gesund Essen

Römische Hirse mit Zucchini und Käsecreme

Hirse mit weißen Bohnen Hirse verwende ich gern, wenn es schnell gehen muss. Die Hirse wird mit Wasser im Verhältnis 1 zu 2 aufgekocht, bis die Hirse das komplette Wasser aufgesogen hat. Ich gebe noch Salz oder Fischsoße (IQUAMEN) ins… Weiterlesen →

Mittelalterliches aus der Quitte

Die Quitte ist eine in Deutschland inzwischen selten gewordene Frucht. Da sie vor dem Genuss verarbeitet werden muss, entspricht sie nicht mehr den modernen Konsumverhalten. Nur wenige der über 80 Sorten lassen sich roh verzehren. Dies sind die Esme, die… Weiterlesen →

Unser täglich Brot – Römisches Brot

Brot gehört heute zu den täglichen und allseits verfügbaren Lebensmitteln. Mit über 800 Brotsorten und etlichen Brötchenarten sind wir in Deutschland gesegnet. Doch leider ist das tägliche Brot nicht immer gesund. Ursache ist die Massenproduktion ebenso wie die Verbraucher, die… Weiterlesen →

Brot aus gestockter Milch

Wir alle kennen gestockte Milch heute aus dem Milchschaum im Kaffeegetränk. Doch dieser Milchschaum ist lediglich die Vorstufe des Stockens. Der Schaum entsteht ab 40°C während das richtige Stocken ab 82°C beginnt. Gestockte Milch ist für viele Menschen bekömmlicher als… Weiterlesen →

Johannisbrot

Jeder kennt die Kerne des Johannisbrot (Carob) als Karat. Ihr fast konstantes Gewicht galt als Garant für die Wiegemaße von Edelsteinen. Das Mehl des Johannesbrotbaums (Ceratonia silique, Bockshörndlbaum, Karubenbaum oder Karobbaum) ist stark klebend und wird daher oft als Geliermittel… Weiterlesen →

© 2022 Historische Fechtkunst — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑